Google Bewertungen – immer ein zuverlässiges Feedback

Den Standort, die jeweiligen Öffnungszeiten, die Telefonnummer und die Bewertung für ein Restaurant, ein Hotel oder ein Unternehmen an einem Ort anzuzeigen, ist nicht einfach. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, warum Google Bewertungen als Kundenfeedback so beliebt und so zuverlässig sind. Warum sollte überhaupt eine Bewertung bei Google abgegeben werden? Das Internet ist Alltag geworden und wer ein gutes Restaurant sucht, schaut sich zuerst im Internet um. Und wo findet diese Suche dann statt? In der Regel bei der weltweit größten Suchmaschine, bei Google.

Bei Google schaut man sich die Restaurants an, die infrage kommen, sieht, wie viele Sterne ein Restaurant hat und welche Bewertungen die Gäste geschrieben haben. Sind die Google Bewertungen schlecht, wird das nächste Restaurant angeklickt. Dies ist eine der Stärken bei Google, denn eine positive Google Rezension signalisiert den Kunden vor allem eines: Glaubwürdigkeit.

Google Bewertungen – Eine Sache des Vertrauens

Waren früher die Bekannten und Freunde der Gradmesser, um ein gutes Restaurant zu finden, so sind es heute die Bewertungen, die bei Google geschrieben werden. Satte 84 Prozent der Internetnutzer vertrauen mittlerweile mehr den Bewertungen im Internet, als den Freunden und Bekannten. Eine Google Bewertung lesen ist wichtiger, als sich den Rat bei einem Arbeitskollegen einzuholen, wenn es um die Auswahl eines bestimmten Produkts geht. Sind die Google Bewertungen überwiegend positiv, dann steigt die Glaubwürdigkeit und die Nutzer sind eher geneigt, ein Restaurant zu besuchen, was fünf Sterne bekommen hat.

Wer eine Bewertung bei Google schreiben möchte, sollte ehrlich sein und über seine tatsächlichen Eindrücke schreiben. So etwas hilft einem Unternehmen, einem Hotel oder einem Restaurant mehr als zu viel Lob, was immer etwas unecht klingt.

So einfach ist es, Google Bewertungen zu schreiben

Wer bei Google eine Bewertung schreiben will, muss zunächst seinen Webbrowser oder Google Maps auf dem Smartphone öffnen. Anschließend wird das Restaurant oder die Firma gesucht, die bewertet werden soll. Anschließend weiter nach unten scrollen, bis die Schaltfläche „Rezension schreiben“ rechts auf dem Bildschirm auftaucht. Jetzt auf „Rezension schreiben“ klicken und die Anzahl der Sterne auswählen, die vergeben werden sollen. In das Textfeld wird nun die Bewertung geschrieben oder einfach nur ein Kommentar hinterlassen. Ist die Bewertung fertig, wird nur noch auf „senden“ geklickt und schon geht die Google Bewertung online.

 
 
Google Bewertungen - immer ein zuverlässiges Feedback
 
Rezension kostenfrei prüfen lassen

 

Darum ist ein schnelles Feedback der Kunden so wichtig

Google Bewertungen schreiben und ein schnelles Feedback der Kunden in Echtzeit zu bekommen, ist vor allem für kleinere und mittlere Betriebe sehr wichtig, die auf diese Art Kunden werben wollen. Eine Bewertung bei Google zu hinterlassen, ist nicht sonderlich zeitaufwendig, es sei denn, der Nutzer war vom Service und von der Freundlichkeit im Restaurant so begeistert, dass er ins Schwärmen geraten ist. In diesem Fall wurde die Mission erfüllt und das Restaurant kann auf noch mehr zufriedene Kunden hoffen.

Wer nicht nur eine gute Google Bewertung lesen will, sondern möglichst viele dieser guten Bewertungen bekommen möchte, kann mit einem kleinen legalen Trick noch mehr gute Google Bewertungen bekommen.

Wie ist es möglich, mehr gute Google Bewertungen zu bekommen?

Besonders wichtig ist es, die Kunden zu motivieren, Bewertungen bei Google zu schreiben. Es kann nie schaden, die Gäste oder Kunden zu fragen, ob sie zufrieden waren und ob sie so freundlich wären, bei Google eine Rezension zu hinterlassen. Diejenigen, die mit der Leistung zufrieden waren, werden mit Sicherheit nicht nein sagen und eine entsprechend gute Bewertung abgeben. Falls die Gäste oder Kunden neben einer positiven Bewertung auch noch ihren Nachbarn, Freunden, Kollegen oder Bekannten erzählen, wie zufrieden sie waren, dann heißt das auf jeden Fall mehr Umsatz und einen deutlich höheren Bekanntheitsgrad.

 
 
Google Bewertungen - immer ein zuverlässiges Feedback
 
Rezension kostenfrei prüfen lassen

 

Was macht eine gute Bewertung aus?

Sicher sollte jeder mit seinen eigenen Worten in einem Bewertungstext bei Google beschreiben, wie gut ihm ein Besuch in einem bestimmten Restaurant gefallen hat, es gibt jedoch einige goldene Regeln, die beim Schreiben von Bewertungen wichtig sind.

  1. Das Feedback sollte stets nützlich und konstruktiv sein
  2. Immer höflich und freundlich bleiben.
  3. Eine gute Bewertung ist immer detailliert, ehrlich und konkret.
  4. Angaben zur Person und auch Links oder Namen sind nicht erlaubt.
  5. Über verschiedene Aspekte zu schreiben, ist zwar wichtig, aber unbedingt sollte der Kundenservice erwähnt werden.
  6. Immer sicherstellen, dass es die richtige Webseite ist.
  7. Die Google Bewertung vor dem Klick auf „senden“ noch einmal in aller Ruhe durchlesen.

Schon wenige Worte reichen aus

Oft reichen schon drei oder vier Worte aus, um eine konstruktive und konkrete Bewertung bei Google abzugeben. „Schneller, sehr guter Service“ reicht aus, um das Wichtigste zu beschreiben, auch „Sehr freundlich, schnell und keine Probleme“, sagt alles über ein Unternehmen aus. Das Gleiche gilt natürlich auch, was negative Google Bewertungen angeht. Viele Nutzer nehmen sich jedoch mehr Zeit, eine schlechte Bewertung zu schreiben, denn hier geht man gerne ins Detail und begründet sehr ausführlich, warum die Erfahrung negativ war.

Vier FAQs, die wichtig sind

  • Ist ein Konto bei Google notwendig, um eine Bewertung schreiben zu können?

Ja, wer Google Bewertungen schreiben möchte, muss sich auch bei Google anmelden.

  • Muss ein Bewertungstext bei Google eine bestimmte Länge haben?

Nein, jeder kann selbst über die Länge des Textes entscheiden. Oftmals reichen schon wenige Worte aus, um etwas zu bewerten.

  • Darf Google Bewertungen löschen?

Ja, Googlebehält sich vor, Bewertungen zu löschen, die nicht sachbezogen sind, falsche Angaben enthalten und beleidigende Inhalte haben oder wenn es nachweislich keine geschäftlichen Beziehungen gibt.

  • Sind Links oder Angaben erlaubt, die sich auf eine bestimmte Person beziehen?

Nein, diese Form der Bewertung ist bei Google nicht erlaubt.

Fazit

Entsprechen Bewertungen der Wahrheit, dann können alle, die die Google Bewertungen lesen, sich ein reales Bild machen und müssen nichts dem Zufall überlassen. Die Bewertungen sind für die Restaurants, die Unternehmen und die Hotels aber zugleich ein Ansporn, nur das Beste zu bieten. Sicherlich wird nicht jeder mit dem Angebot zufrieden sein, aber selbst schlechte Bewertungen sind konstruktive Bewertungen. Zu viel Lob oder ein Lob, was zu dick aufgetragen wird, wirkt immer unnatürlich. Falls Kritikpunkte vorhanden sind, dann sollten sie in den Bewertungen bei Google genannt werden, denn das ist dem Kunden gegenüber ehrlicher und fairer.

 

No comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies erlauben es uns, Besuche und Traffic-Quellen zu zählen, so dass wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können.

Wir erfassen anonymisierte Benutzerinformationen, um unsere Website zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren